Neue Startseite schafft mehr Übersicht

Seit dem Neustart vor etwas über einer Woche hat sich schon so einiges bei JuraBlogs wieder geändert. Seit heute gibt es eine aktualisierte Startseite, die hoffentlich einen etwas besseren Überblick gibt. Auf der linken Seite gibt es die TOP-Meldungen und direkt rechts daneben die aktuellen Meldungen der Top-10-Blogs des Rankings. Weiter unten auf der Seite finden sich dann die aktuellen Meldungen.

Eine zweite Änderung ist die Standardeinstellung für das Lesen von Artikeln. Nun geht es direkt zum vollständigen Artikel und die Artikelansicht bei JuraBlogs ist optional (zu andern über den Link am Kopf der Seite oder aber in den Einstellungen des JuraBlogs-Kontos).

Ich hoffe, dass so einiger Unmut so langsam nachlässt. Ich freue mich – wie immer – über Feedback und werde dieses sofern möglich auch umsetzen. JuraBlogs ist und bleibt “Work in Progress” 😉

16 Gedanken zu „Neue Startseite schafft mehr Übersicht

  1. RA Felsmann

    Das Facelift ist wirklich gut gelungen, Danke für die viele Arbeit die da bestimmt drin steckt.
    Besonders der (neue) Umbau der Startseite die wieder mehr Focus auf die neuen Posts legt gefällt mir.

    Antworten
  2. RA Thorstvedt

    “Rechts daneben die aktuellen Meldungen der Top-10-Blogs des Rankings”? Tolle Sache, dann wird sich der Abstand der Top-10-Blogs zum ignorierten Rest ja mittelfrisitig verfestigen. Erinnnert fast schon an die Verhältnisse im europäischen Fußball. Schade.

    Antworten
  3. burhoff

    Hallo, sicherlich (etwas) übersichtlicher. Aber ist es richtig, dass die Rubriken/Zusammenstellungen: Topmeldungen der letzten 24 Stunden, / Tage usw. irgendwo abbrechen und ich keine Möglichkeit mehr habe, mich darüber zu informieren, was es am letzten/Tag/Woche/Monat/Jahr für Meldungen gegeben hat. D.h. z.B., dass man sich nach einem Urlaub keinen richtigen/umfassenden Überblick mehr verschaffen kann, was in der Zwischenzeit gelaufen ist. Finde ich nicht so gut. Ich fand das alte System besser

    Antworten
    1. Matthias Klappenbach Artikelautor

      Hallo Herr Melchior, sofern Sie ein “Mein JuraBlogs”-Konto haben, können Sie selbst bestimmen, was bei einem Klick auf “Startseite” passieren soll. Sie haben die Wahl zwischen der Übersicht, den Top-Meldungen und den News. Ansonsten bleibt die Garantie, dass ich an der Startseite im Laufe der Zeit mit Sicherheit weiter basteln werde.

      Antworten
  4. burhoff

    Bleibt es dann auch bei dem “Das wars. Keine Meldungen mehr auf dieser Seite”? bei den Übersichten. Finde ich besonders misslich 🙂

    Antworten
  5. usanwalt

    So, nach etwas Eingewöhnen finde ich alles (nur nicht meine Einträge nach dem ersten des Tages, was vielleicht an meinem Feed liegt), und die persönlichen Einstellungen finde ich auch praktisch und gut. Am liebsten sehe ich auf der Einstiegsseite drei bis fünf Zeilen pro Eintrag mit geringem Zeilenabstand und doppelspaltig, um möglichst viele Einträge gleichzeitig überfliegen zu können. Die graue Schrift ist mir etwas zu hell, der Schrifttyp ist angenehm. Die Einstellung der Weiterleitung je nach Geschmack ist auch gelungen.

    Antworten

Antworten auf Stefan Antwort abbrechen