JuraBlogs-Probleme melden

Insbesondere bei neuen Webseiten kommt es gelegentlich zu Problemen mit der Funktionalität. JuraBlogs ist da keine Ausnahme und in den letzten Tagen habe ich viel Zeit mit dem Beheben von kleineren Problemen verbracht.

Ab sofort finden Sie hier im Blog einen Link am Kopf der Seite, der Ihnen das Melden von Problemen einfacher macht.

Bitte nutzen Sie die Funktion fleissig!

Vielen Dank!

 

11 Gedanken zu „JuraBlogs-Probleme melden

  1. Ulrich Dost-Roxin

    Habe den Eindruck, dass seit mehreren Stunden keine neuen Artikel auf jurablogs erscheien. Die neuesten sind seit Sunden 4 Stunden auf jurablogs, aktuelleres gibt es nicht:
    http://www.jurablogs.com/2014/03/27/new-draft-legislation-threatens-german-social-media-and-blogging-community

    Habe auch selbst vor etwa zwei Stunden einen geschrieben, aber er erscheint nicht:
    http://rechtsanwaelte-wirtschaftsstrafrecht-berlin.de/vorwurf-der-untreue-gegen-geschaeftsfuehrer-147-millionen-euro/

    Was stimmt da nicht?
    Gruß U. D-R

    Antworten
    1. Matthias Klappenbach Artikelautor

      Das gleiche Problem zwei Tage in Folge. Habe den “eingeschlafenen” Prozess aufgeweckt und werde heute Abend dem Problem auf dem Grund gehen.

      Macht nicht so viel Spaß, hier in Seattle zu einem fünf Stunden alten Problem aufzuwachen 😉

      Antworten
  2. Julia Luther

    Ich finde bedauerlich, dass zumindest auf meinen Rechnern die Schriftqualität deutlich nachgelassen hat seit der Neuerscheinung der Seite. Die Buchstaben werden mir sehr verpixelt angezeigt, es macht mir keinen wirklichen Spass mehr, die JuraBlogs-Seite zu überfliegen.
    Während ich früher mich häufig weiter geklickt habe, verlasse ich die Seite nun meistens nach dem Lesen des ersten Artikels wieder. Auch der Umstand, dass man nicht mehr gleich weitergeleitet wird, gefällt mir nicht. Da ich keine Chrik speichere in meinem Browser muss ich jedes Mal aufs Neue auswählen, dass ich nicht auf der Hauptseite bleiben will – wobei ich das eigentlich gerne würde, es aber aufgrund der Schriftdarstellung nicht tue.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar