JuraBlogs für das iPhone

Update: Die App war mit IOS7 nicht kompatibel und ich habe sie daher wieder aus dem App Store entfernt. Ich hoffe, in Zukunft Zeit fuer die Aktualisierung zu finden.

Seit einigen Minuten im Apple App Store verfügbar: JuraBlogs fürs iPhone. Eine erste (und zugegebenermaßen recht einfache) kostenfreie App, die Inhalte von JuraBlogs.com auf Ihr Smartphone bringt. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele JuraBlogs-Besucher die App zumindest ausprobieren würden!

Momentan werden die neuesten Artikel angezeigt und können direkt in der App gelesen werden. Ich habe eine ganze Reihe von Ideen für die nächsten Versionen, freue mich aber natürlich viel mehr auf Feedback in Form von Kommentaren. Die beste App ist immer die, die mit den Ideen der Benutzer im Hinterkopf entwickelt wird 😉

Hier geht’s zur JuraBlogs App im Apple App Store:

Lade die JuraBlogs App im App Store

15 Gedanken zu „JuraBlogs für das iPhone

  1. Learoy

    Es ist sehr schade, dass die Applikation iOS 6 erfordert und Nutzer, die die Nachteile des neuen iOS nicht in Kauf nehmen wollten, so ausgeschlossen werden. Es bleibt zu hoffen, dass in diesem Punkt nachgebessert wird.

    Antworten
  2. Gerhard Kaßing

    Funzt leider für das 3GS nur, wenn man sich iOS 6 drauflädt, und ich hab immer noch nicht rausgefunden, ob diese Betriebssoftware nun die Performance des alten IPhones beeinträchtigt oder nicht. Werd ich mich nun aber mal schlaumachen müssen.

    Antworten
  3. maxrheub

    Vielleicht wäre es am einfachsten, ein wenig in die Darstellung auf Mobilgeräten zu investieren – wenn unter zB OPERA MOBIL eine vernünftige Darstellung möglich ist, brauchts doch gar keine “APP” mehr – denn um etwas zu LESEN, brauchts doch keine “APP”.

    “App”s werden massiv überbewertet – in der Masse machen sie eh nur die Screens unübersichtlich.

    Antworten
  4. Tibor

    Danke. Man müsste mindestens die Beiträge der letzten 24h / 3 Tage / 1 Woche / 1 Monat sich anzeigen lassen können. Die Top10 habe ich schon über RSS im Feedreader drinn.

    Antworten
  5. Nele

    Was gibt´s auszusetzen an IOS 6 auf´m iPhone 4 (übrigens: “Hast Du kein iPhone, hast Du kein iPhone” … Ich bin seit 20 Jahren Mac Nutzerin und sehe mit Freude, dass auch immer mehr Leute auf´s iPhone umsteigen. Wenn ich schon höre, dass 99 % der Hackerangriffe sich gegen Android richten …). Bin keine Juristin, aber der Blog ist sooooo informativ, lustig, nützlich! Danke!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar